Johannifeuer 2015

Am Freitag, den 19.06., fand am Südensee in Sörup, das traditionelle Johannifeuer statt.

Der Ortsverband Sörup war dieses Jahr neben der alljährlichen Kontrollstelle an der Zufahrt zum Festgelände, auch mit einer eigenen Attraktion direkt auf dem Festgelände vertreten.

Auf dem Festgelände wurde von den Junghelfern/innen und Helfern/innen des OV Sörup die Hüpfburg der Landesvereinigung Schleswig-Holstein aufgebaut und betrieben. Natürlich gab es auch einen Werbestand, mit ausreichend Gimmicks und Goodies für die kleinen Besucher des Johannifeuers. Außerdem war der Kinderfuhrpark auch dabei.

Es war ein wirklich toller Tag für alle Teilnehmer, die Besucher und auch die Helfer/innen waren begeistert und eins steht fest, die Hüpfburg war nicht zum letzten mal in Sörup.

Der Kinderfuhrpark war fast durchgehend in Betrieb und auf dem Festgelände unterwegs (die Jugendfeuerwehr mochte besonders unseren kleinen Unimog „wink“-Emoticon ), die Goodies waren zum Ende hin fast alle verteilt und beim Abbau der Hüpfburg stand fest, dass es ein voller Erfolg war. Die Hüpfburg wurde so gut angenommen, dass der Abbau von 19:00 h auf 19:45 h verschoben wurde.

Natürlich kam auch die Helferwerbung nicht zu kurz und wir hoffen, dass wir die interessierten Besucher/innen bald in den Reihen unserer Jugend, aber auch im aktiven Dienst willkommen heißen können.

Wir freuen uns auf Euch...

 Vielen Dank an alle Besucher/innen, die Gemeinde Sörup, unser Orga-Team und natürlich auch an unsere Junghelfer/innen, Helfer/innen, Geschäftsstelle und Landesvereinigung.