11.06.2019, von Jasmin Hilger

THW Länderjugendlager in Hamburg

Vom 07. bis 10.06.2019 hieß es für die THW Jugend aus dem Landesverband Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein (LV HHMVSH) wieder „Lager“ in Hamburg.

 Alle 3 Jahre findet das Länderjugendlager in Hamburg statt; in diesem Jahr auf dem Zollgelände. Insgesamt waren 40 Jugendgruppen aus drei Bundesländern anwesend. Das sind 650 Kinder und Jugendliche. Mit 13 Junghelfern und Betreuern begab sich die Jugendgruppe  auf die lange Reise nach Hamburg. Das Lager begann etwas holprig, denn kurz nach Beginn der Nachtruhe mussten alle Teilnehmer wieder raus aus den Zelten und in einer benachbarten Schule Schutz suchen. Nachdem das Unwetter vorüber war, konnten alle wieder zurück zu ihren Zelten und endlich schlafen. Am zweiten und ersten vollen Tag hieß es dann Spaß, Spiel und Entspannung. Nach einer kurzen Nacht ging für die THW Jugend aus Sörup ein erlebnisreicher Tag los. Mit vollem Magen ging es in den Hamburger Tierpark Hagenbeck, dort konnten die Kinder in die erlebnisreiche Tierwelt unserer Erde schauen. Nach einem langen und anstrengenden Tag, wurde die Rückfahrt zum Lagergelände angetreten. Am Abend stand dann die traditionelle Lagerdisco an. Mit der Lagerdisco ging auch ein wunderschöner erster Tag zu Ende. Als die zweite Nacht zu Ende war, ging es am Sonntag für einige ins Ariba-Erlebnisbad, einige haben sich die Hamburger Hafen-City vom Schiff aus angeschaut und die restlichen waren zu Fuß und mit der U- oder S-Bahn in Hamburg unterwegs. Auch am Sonntag wurde der Tag mit der Lagerdisco abgeschlossen und damit ging auch der letzte Abend des Länderjugendlagers 2019 zu Ende. Am Montag hieß es dann schon wieder „Abbau“, verlasten und Heimfahrt. Die THW Jugend Sörup bedankt sich bei der Landesjugend Hamburg und freut sich schon auf das nächste Lager. Das nächste Mal treffen sich die Jugendgruppen und deren Junghelfer in Wismar (Mecklenburg-Vorpommern).


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: